Berufsakademie Gera - Staatliche Studienakademie im Schloss Tinz

Sanierung des ehemaligen Wasserschlosses und Neubau von Hochschulgebäuden

Zunächst wurden im ersten Bauabschnitt zwischen 2002 und 2004 die Neubauten sowie die Sanierung des Pächterhauses und der Stallgebäude geplant und realisiert. Anschließend konnte im zweiten Bauabschnitt in den Jahren 2013 bis 2015 das ehemalige Wasserschloss Tinz saniert und für die Weiternutzung durch die Hochschule angepasst werden.

Leistungsumfang

  • Tragwerksplanung Leistungsphasen 2 - 6
  • Sicherheits- und Gesundheitskoordination
Weitere Informationen

Das Schloss Tinz ließ Graf Heinrich XXV. Reuß j.L. um 1748 als Sommerresidenz errichten. Zum Komplex des Wasserschlosses gehörte ein nach Osten angegliederter Wirtschaftshof.

Für die Berufsakademie wurde im ersten Bauabschnitt im ehemaligen Wirtschaftshof (mit Stallgebäude und Pächterhaus) ein Neubau auf dem Standort der Hofscheune errichtet. Umfangreiche statische Sicherungsmaßnahmen waren an den Gewölben im Stallgebäude notwendig. Pächterhaus und Stallgebäude sind denkmalgerecht und in Verbindung mit moderner Architektursprache saniert worden. Die Neubauten ergänzen die Bestandsgebäude und bieten Platz für Seminarräume, einen Hörsaal und Labore.

Bei der Bemessung des Tragwerks waren neben den hohen gestalterischen Ansprüchen eine schwierige Gründungssituation und die Lage des Bauortes in einer Erdbebenzone zu beachten. Die Neubauten wurden als Stahlbetonkonstruktion mit Flachdecken ausgebildet, die ihre Lasten über sehr schlanke Stützen auf eine Pfahlgründung abtragen. Die Aussteifung erfolgt über Wandscheiben und Stahlbetonrahmen.

In einem separaten Bauabschnitt wird 2013 bis 2015 das eigentliche Wasserschloss saniert und denkmalgerecht zum Verwaltungssitz mit Bibliothek umgebaut.

Weitere Projekte

Kontakt

Jetzt Projekt Planen

Sie möchten ein bevorstehendes Bauvorhaben in die Tat umsetzen und suchen noch ein kompetentes Planungsbüro? Sie haben Fragen zur Tragwerksplanung oder Architektur?

Für all Ihre Anliegen stehen Ihnen unsere fachkundigen Kolleginnen und Kollegen gern zur Verfügung.